prof. dr. med. debt lutz ricken
Profesor invitado (Universität Sevilla) Dr. med. dent. Lutz Ricken
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
ärztlicher Leiter der Zahnklinik Bad Wildungen
Sofort feste Zähne

Wir bieten Ihnen ein erfolgreiches Konzept an, damit Sie unsere Zahnklinik mit festsitzenden, ästhetisch ansprechenden Zähnen innerhalb eines Tages verlassen können.

Zahnimplantate

Zahnimplantate, stehen ihren natürlichen Vorbildern weder in der Ästhetik noch Funktionalität nach. Bereits über 10.000 Implantate wurden in der Zahnklinik Bad Wildungen erfolgreich eingesetzt.

Angstpatienten

Wir bieten unseren Angstpatienten gemeinsam mit Psychologen und Anästhesisten entwickelte Behandlungsstrategien an, die ihnen eine angst- und schmerzfreie Therapie ermöglichen.


Zahnimplantate: Einheilzeit und Nachsorge

Nach einem Zahnverlust sollte die Behandlung mit einem Implantat nicht nur frühzeitig, sondern auch mit Bedacht erfolgen. Schließlich benötigt der Körper eine gewisse Einheilzeit, bis die künstliche Implantat-Wurzel mit dem Kieferknochen verwachsen ist. Dabei gilt es für Patienten, einige Faktoren zu beachten, die für die Heilung des Gewebes rund um das Implantat wichtig sind. Wie lange die Einheilzeit dauert und was nach dem Eingriff zu beachten ist, erklären wir von der Zahnklinik Bad Wildungen im Folgenden.

Wie lange dauert es, bis das Implantat eingeheilt ist?

Wie viel Zeit vergeht, bis das Implantat mit dem Kieferknochen verwachsen ist, hängt von der individuellen Situation des Patienten sowie von der Behandlungsmethode ab. Die Zeitspanne reicht von einer Sofortversorgung bei optimalen medizinischen Bedingungen bis hin zu mehreren Monaten in komplizierteren Fällen. 

Wie schnell sich der Körper regeneriert, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Wie ist das Implantat beschaffen (z.B. Beschichtung)?
  • Welche medizinischen Voraussetzungen sind gegeben (z.B. Beschaffenheit des Knochens)?
  • Wie gut verläuft die Behandlung?
  • Wie viele Implantate werden eingesetzt



Je nach Situation entscheidet der behandelnde Arzt über die Behandlungsmethode und die nachfolgende Einheilungszeit. Da es sich bei einem Implantat um eine Lösung für langfristige Zahngesundheit handelt, sollten Patienten in jedem Fall auf eine ausreichende Einheilzeit achten. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zum Thema Zahnimplantate in Bad Wildungen, Göttingen, Kassel,  Erfurt, Marburg sowie deutschlandweit.

Die Nachsorge: Wie pflege ich Zahnimplantate richtig?

Ein implantatgetragener Zahnersatz sieht nicht nur natürlich aus, sondern hält auch lange – vorausgesetzt, Sie pflegen das Implantat richtig. Damit ist nicht nur die ärztliche Nachsorge, sondern auch die gründliche und regelmäßige Zahnpflege zu Hause gemeint. Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, sollte einem langfristig gesunden Gebiss nichts im Wege stehen.

Nach dem Eingriff

Direkt nach der Operation ist das betreffende Gewebe zunächst stark gereizt. Daher sollten Sie das Implantat in der Folgezeit nicht belasten und erst einmal auf feste Nahrung verzichten. Wir empfehlen Ihnen, in den ersten Tagen nach der OP Suppen oder weich gekochtes Gemüse zu sich zu nehmen. Auch normales Zähneputzen muss zunächst ausfallen. In den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff sollten Sie den Mundraum lediglich mit einem Mundwasser ausspülen, um das Implantat zu schonen.

Die Zahnpflege daheim

Nichts ersetzt die häusliche Zahnpflege, die mindestens zweimal täglich nach den Mahlzeiten erfolgen sollte. Durch das Benutzen von Zahnseide vermeiden Sie außerdem, dass sich Zahnstein bildet und Ablagerungen in den Zahnzwischenräumen entstehen. Mit einer elektrischen Zahnbürste erzielen Sie in der Regel ein gründlicheres Ergebnis als mit einer manuellen Handzahnbürste, da Sie mit dieser auch Bakterien unter dem Zahnfleischsaum entfernen können. Um das Implantat zu schonen, sollten Sie gerade in den ersten Wochen nach der OP vorsichtig sein und eine Zahnbürste mit weichen Borsten benutzen. 

Zahnärztliche Vor- und Nachsorge

Ergänzend zur häuslichen Zahnpflege sollten Sie regelmäßig einen Kontrollbesuch beim Zahnarzt vornehmen. Zur Implantatpflege macht dieser Röntgenaufnahmen, um die Zahnsituation im Blick zu behalten und die Beschaffenheit des Knochens zu überprüfen. Zusätzlich können im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung Ablagerungen und Bakterien entfernt werden, die Sie mit einer herkömmlichen Zahnbürste nicht erreichen würden. 

Zahnärztliche Behandlung und Nachsorge in unserer Klinik

Neben einer schonenden Behandlung und der ärztlichen Nachsorge erhalten Sie von uns auch Hinweise zum Heilungsprozess im Zuge einer Implantation. Um jegliche Unsicherheiten zu beseitigen, geben wir Ihnen zudem wertvolle Tipps zur Pflege und Reinigung Ihres Implantats. Schließlich liegt es uns genauso wie Ihnen am Herzen, dass Sie möglichst ein Leben lang ein gesundes und strahlendes Lächeln zeigen können. Für weitere Informationen oder ein persönliches Beratungsgespräch stehe ich, Profesor invitado (Universität Sevilla) Dr. med. dent. Lutz Ricken, Ihnen in unserer Klinik in Bad Wildungen gerne zur Verfügung.


(Bildnachweis: AdobeStock_225861704 // Julia)